ATM Wahrnehmung

Quelle: unbekannt

Material: 3 Gegenstände, um ein Dreieck zu markieren.

Dauer: 25 Minuten

Am besten im Freien ausführen.

Etwas so Einfaches wie Glück

Unsere Aufmerksamkeit auf viele Sinne gleichzeitig richten zu können, ist ein Zustand, der uns in der Regel glücklich macht. Kinder verbringen viel Zeit in dieser Art des Wahrnehmens. Wir finden sie auch bei vielen beliebten Hobbies - Gartenarbeit oder Kochen zum Beispiel, aber auch beim Musizieren, Malen oder Bastelen, Joggen oder Golf spielen.

Unser Sehen im fäglichen Leben ist häufig zweckgerichtet, zum Beispiel bei der Arbeit am Computer - das Sehen dient dann in erster Linie der Aufnahme von Information. Was vielen Menschen nicht bewusst ist - die Augen befinden sich dann in einer Zwangshaltung (mehr noch als unser Rücken, der bei Diskussionen um einen gesunden Arbeitsplatz häufig im Vordergrund stehen).

Situationen, in denen wir unsere Körperwahrnehmung steigern und uns ohne sonderliche Absicht der Sinnlichkeit und dem Empfinden widmen, finden wir dagegen häufig in den Ferien: leichte Kleidung (und dadurch viele Empfindungen durch unsere Haut), ein abwechslungsreiches Umfeld, Neugier und Natur sind Reize, die es uns erleichtern, in diesen Zustand zu finden. Wir können ihn nach Belieben aber auch selbst herstellen. Je mehr Sinne wir erreichen - zum Beispiel auch noch Geruch oder Geschmackssinn - und um so dreidimensionaler wir die Welt empfinden, desto ausgeglichener fühlen wir uns.